Workshops im Unternehmen

Die Kraft von gutem Wasser

Gesundes Unternehmen - Gesunde MitarbeiterInnen

 

Kennen Sie einen Unternehmer, der sich nicht gesunde Mitarbeiter mit hellem Köpfchen wünscht?

Ich nicht. Jeder möchte aktive, produktive und motivierte MitarbeiterInnen. Einfach möglich, weil:

  • Gesundheit ist förderbar
  • Einfach und mit wenig Aufwand
  • Leistbar und nachhaltig

Es gibt verschiedene Wege, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern:

Obst als „Gesunde Pause“ oder ein „Vital-Menü“

Relax-Räume und Bewegungsstunden oder

Wasser trinken

 

Was jedoch die wenigsten wissen: Wasser ist nicht gleich Wasser!

  • Trinkwasser muss – wegen vorhandener Schadstoffe - klar, rein und natürlich sein!
  • Trinkwasser sollte – wegen Übersäuerung durch Ess- u. Trinkgewohnheiten - basisch sein!
  • Trinkwasser sollte – wegen Stress, Belastung und Elektrosmog – antioxidant und ionisiert sein!

Aus den Inhalten:

Welches Wasser trinke ich am besten?

Wieviel Wasser braucht mein Körper wikrlich?

Wann trinke ich am besten?

Welche Gewohnheiten sind gut und welche nicht?

Was ist der Nutzen von richtig gutem Wasser?

Was sind die Gefahren, wenn ich zu wenig/falsch trinke?

u.v.m.

 

Zeitrahmen: 3-4 Stunden

 

Fit im Nachtdienst und danach©

Workshop für Unternehmen und Institutionen mit Nachtdienst, Schichtdienst, Bereitschaftsdienst und Wochenenddienst. Z.B. Krankenhäuser, Pflegeheime, öffentliche Dienste, Produktionsunternehmen, Tourismus, u.v.m.

Ihre Vorteile:

  1. Wach sein, aufmerksam arbeiten (…ab 1 Uhr wird das Leistungstief intensiver spürbar)
  2. Anspannungen und Gedanken rasch loslassen, um nach dem Nachtdienst schnell einzuschlafen
  3. Von „0 auf 100“ in kürzester Zeit (…z.B. bei Notfällen, Extremsituationen etc.)
  4. Ängste und Unsicherheiten während der Nachtzeit abbauen (Dunkelheit, Geräusche, Alleinsein,…)
  5. Optimale energiespendende Ernährung vor/während/nach dem Nachtdienst, denn viele Mahlzeiten und Getränke zehren an der Substanz
  6. Emotionaler Stressabbau nach Extremsituationen und Sonderfällen
  7. Wieder energievoll und motiviert in den Nachtdienst gehen

Als 1-oder 2-Tages-Workshop buchbar.

Der 1-tägige Workshop beleuchtet die Themen 1 und 2

Der 2-tägige Workshop inkludiert alle Themen 1) - 7)

Die perfekte Nacht© (nach dem gleichnahmigen Buch "Die perfekte Nacht©")

Obwohl Schlaf neben Essen und Trinken zu den lebensnotwendigen Grundbedürfnissen zählt, verliert Schlafen zunehmend an Bedeutung. „Der Tag bestimmt die Nacht – Und wer von frühmorgens bis spät nachts einsatzbereit ist und dabei weniger Wert auf Pausen und erholsamen Schlaf legt, darf sich nicht wundern, wenn die Nacht nicht wie gewünscht abläuft. Es gibt zahlreiche und sehr einfache Anregungen, Tipps und Übungen zum Einschlafen, Durchschlafen und fit Aufwachen.

 

Guter Schlaf ist nicht selbstverständlich – Schenken Sie Ihrem Schlaf mehr Bedeutung und sehen Sie Ihren Schlaf als Lebens-Elixier und als potentiellen Schlüsselfaktor für Ihre Gesundheit und Erfolg. Nutzen Sie den Abend um Ihren Schlaf zu optimieren.

 

 

Impulsvortrag Inhalte:

  • Einblicke in Meridianwissen und Zusammenhänge mit dem Schlaf
  • Fallbeispiele und Erfahrungen aus der Praxis
  • Alltagstaugliche Anregungen und Tipps für erholsamen Schlaf
  • Wirksame Übungen zum Einschlafen, Durchschlafen und Aufwachen

Dauer: 1-2 Einheiten

 

 

Workshop Inhalte:

  • Tiefere Einblicke in Meridianwissen und Zusammenhänge mit dem Schlaf
  • Fallbeispiele und Erfahrungen aus der Praxis
  • Schlaf-Fragebogen
  • Gesundheits-Coaching
  • Unternehmen „Körper“
  • Erfahrungen mit Körper-Ich und Ego-Ich
  • Anregungen für erholsamen Schlaf
  • Alltagstaugliche Tipps zum Einschlafen
  • Wirksame Übungen zum Durchschlafen
  • WAKE UP-Programm zum Aufwachen

Dauer: 4 - 8 Einheiten

Reisen ohne Nebenwirkungen©

Jetlag? - Nein Danke! Super fit trotz einer Dienstreise? –Ja gerne!

 

Körperliche Gesundheit sowie psychisches Wohlbefinden sehr wichtig auch während wichtiger Dienstreisen. Es gibt zahlreiche Herausforderungen - Jetlag, Bewegungsmangel durch lange Sitzphasen und Konzentrationsprobleme durch Zeitverschiebung  sind nur einige davon. Im Workshop „Reisen Ohne Nebenwirkungen“ bekommendie TeilnehmerInnen reisetaugliche Tipps, einfache Übungen und zahlreiche Anregungen für Gesundheit vor, während und nach Dienstreisen.

 

 

Inhalte und Ziele:

  • Professioneller Einsatz des „Jetlag-Nein Danke“ –Decoders“ gegen Jetlag Symptome
  • Kennenlernen der inneren Körperuhr
  • Erschöpfungsphasen gezielt mit Bewegung meistern um konzentriert und aktiv zu sein
  • Erholsam regenerieren bzw. schlafen mit Stress-Abbau-Methoden
  • Reise-Tipps bei langen Sitzphasen (Stärkung für Venen, Rücken, Augen)
  • Anregungen für diverse Unannehmlichkeiten und mit Reiseproblemen gut umgehen können
  • Energiesparend zum Ziel gelangen
  • Energiesteigernde Bewegungen zur Aktivierung und Konzentration
  • Emotionaler Stress-Abbau bei Flugangst, Unsicherheiten, Ärgernissen

!-Tages-Workshop

Schlaue schauen auch auf sich! - Wohlfühlen will gelernt sein!

 

Mitarbeiter kommen aus verschiedenen Gründen manchmal an den Rand der Kräfte. Anspruchsvollte Tätigkeiten fordern volle Aufmerksamkeit. Dabei kommt es vor, dass man ganz auf sich selbst und sein eigenes Wohlergehen vergisst.

Die Workshops sind in einem 4-Stufen-Programm gestaltet. Dabei lernen die MitarbeiterInnen Schritt für Schritt , den Fokus auf die Arbeit zu richten und gleichzeitig energievoll und vital zu bleiben. Es geht um die Erlangung, um den Schutz sowie die Erhaltung des eigenen psychischen und körperlichen Wohlbefindens.

 

Herausforderungen in der Pflege:

Generell stellt sich die Frage: „Wie gehe ich mit beruflichen Belastungen als auch mit den privaten Herausforderungen um? Habe ich mich einfach an die belastende Situation gewöhnt und schaue, dass ich durchkomme? Hadere ich mit Gegebenheiten und lebe im Widerstand? Im Workshop erhalten die TeilnehmerInnen viele Anregungen, um Probleme zu lösen sowie Übungen für mehr Wohlbefinden.

 

Inhalte, Themen und Übungen:

  • Auf das eigene Energie-Feld und auf Energie-Umfelder achten
  • Energie-Räuber erkennen
  • Sinnvolle Gedanken–Hygiene betreiben
  • Reinigungsrituale bei Fremd-Energien
  • Bewusst-Sein für sich selbst und für psychisches Wohlbefinden schaffen
  • Die eigenen Batterien mit Lebens- und Umsetzungsenergie aufladen
  • Auf den inneren „Körper-Freund“ schauen
  • Die Quelle der „Körper-Intelligenz“ anzapfen
  • Geerdet, verwurzelt und zentriert sein – mit beiden Beinen gut im Leben stehen
  • Um Hilfe bitten und achtsam sein, wenn um Hilfe gebeten wird
  • Aufbauenden und Ich-schonenden Umgang mit Nähe und Abstand pflegen
  • Sich der Grenzen klar sein und sich dafür auch einsetzen

Ablauf:

Modul 1 – 4 mit je 4 Einheiten, vier Halbtage, auch als zwei 1-Tagesworkshops oder einem 2-Tages-Workshop durchführbar.

Meetings mit Dynamik - Bewegung bewegt Bewegende©

Zielgruppe: Führungskräfte, GruppenleiterInnen, PädagogInnen, SeminarleiterInnen, TrainerInnen, GesprächsleiterInnen, ModeratorInnen, MediatorInnen, SupervisorInnen, Coaches;

 

Ziele:

  • Tagträumer weg - Aktive Champions her, weil: Ich möchte mein „Publikum“ zu Beginn wach, aktiv und bereit machen und die Aufmerksamkeit halten!
  • Langes Sitzen und trotzdem Fit-Sein in der „obersten Etage“: Ich setze witzige Bewegungen als wirksames Instrumentarium zum effizienten Arbeiten und Lernen ein.
  • Reife Leistungen auch nach dem Essen: Mit originellen Bewegungen halte ich meine TeilnehmerInnen und deren Gehirn wach, während der Körper verdaut.
  • Trockener Stoff und Frontalunterricht: Mit ausgefallenen aber sehr sinnvollen Bewegungen peppe ich meine Lehrinheiten auf.

Inhalte:

    • Außergewöhnliche Bewegungen und Übungen für verschiedene Situationen kennen lernen
    • Möglichkeiten und Variationen von Bewegungen, um frischen Wind in die Gruppe zu bringe
    • Wichtige Hintergründe und sinnvolle Theorie kennenlernen, um Bewegung kompetent, sicher und mit Freude zu vermitteln

       

 

Gelenkig statt Eingerostet© - Dynamische Ergonomie für den Arbeitsplatz

Wer kann sich schon permanent zu einer guten Körperhaltung ermahnen? Die zum Teil schwere körperliche Arbeit in der Pflege sorgt immer öfter für Probleme an der Wirbelsäule und am ganzen Bewegungsapparat. Wollen Sie wirklich schmerzbedingt in Frühpension gehen oder wünschen Sie sich, geschmeidig zu sein, auch in späteren Jahren?
Gesunde Haltung und dynamische Bewegungsabläufe halten uns fit und steigern unsere Körperkraft und Lebensenergie auch im reiferen Alter.

Ihre Vorteile:
  • Ergonomische Bewegungsabläufe
  • Wirbelsäulenfreundliche Haltung
  • Haltungs-Analyse vorher/nachher
  • Haltungs-Stress-Abbau
  • Entspannen und Revitalisieren von Muskeln

1-Tages-Seminar

Jungbrunnen für die Augen©:

 

Dieser Tag bietet außergewöhliches ganzheitliches Augen-Training zur Stärkung und Erhaltung der Sehkraft und Augenenergie auch in reiferen Jahren. Dieser Tag ist besonders interessant für MitarbeiterInnen, die mit Ihren Augen und dem Runderherum Problemfelder erkennen. Nachlassende Sehkraft, müde Augen, sinkende Konzentrationsfähigkeit und Produktivität, 

 

Inhalte/Themenbereiche:

Weitblick - Durchblick - Nahfokus - Fernsicht - Einsicht - Detailblick - Gesamtblick

Leicht lesen und Gelesenes verstehen/merken

Nebeliger Blick, tränende Augen

Fehlersuchen -Fehlerfinden

Verspannungen, Kopfschmerzen hinter den Augen

 

1-Tages-Workshop

 

 

Topfit am Arbeitsplatz©

Fit und motiviert sein und produktiv arbeiten - Die gewünschten MitarbeiterInnen!

Ein innovatives Unternehmen weiß über die Wichtigkeit von Seminaren zur Förderung psychischer und physischer Gesundheit.Seminare und Workshops sind Maßnahmen bei der Evaluierung von psychischen Belastungen nach dem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASCHG).

So wie Anlagen und Geräte gewartet werden müssen, sind Seminare eine sinnvolle Investition. Erkennen Sie Seminare für Mitarbeiterinnen als eine wichtige Investition, um Krankenstandtage und Fehlzeiten zu reduzieren und gleichzeitig die Produktivität von Mitarbeiterinnen zu erhöhen.

 

Inhalte:

Die Basisbedürfnisse des Körpers berücksichtigen

Das Immunsystem stärken um Abwehrkräfte zu mobilisieren

Das Ausleitungssystem und Ausscheidungssystem aktivieren, um den Körper zu erleichtern

 

Ihre Vorteile:

  • Produktivität erhöhen und Fehler senken spart neben Kosten auch Nerven und Zeit
  • Kosten senken durch Reduzieren von Krankenständen und Fehlzeiten
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre durch motivierte Mitarbeiterinnen schaffen

1-Tages-Workshop

Reisen ohne Nebenwirkungen und nie wieder Jetlag©

 

Workshop für Unternehmen mit reisenden Mitarbeiterinnen

  • Arbeiten mit dem Jetlag-Decoder!
    In die neue Zeitzone gehen ohne Medikamente, Alkohol oder Suchtmittel
  • Erschöpfungsphasen meistern!
    Mit Bewegung aktiv und konzentriert sein
  • Erholsame Regeneration!
    Einfache und wohltuende Stress-Abbau für erholsamen Schlaf
  • Lange Sitzphasen bewältigen
    Gesundheitsfördernde Bewegungen für Venen, Rücken und Augen
  • Unannehmlichkeiten auf Reisen
    Tipps und Anregungen auf Reisen

4-Stunden-Workshop

Life-Balance im 21. Jahrhundert©

Ideale Energieverteilung für inneren Frieden, sowohl beruflich aus auch privat

Der Workshop ist perfekt für Mitarbeitende, die private Sorgen und Probleme mit in die Arbeit nehmen und/oder zu Hause vom Berufsalltag nicht "abschalten" können.

 

Ihre Vorteile:

  • Gestalten von beruflichen/privaten Verantwortungen zur Zufriedenheit
  • Sich wohl fühlen in verschiedenen Lebens-Rollen
  • Aufmerksamkeit, Energie und Zeit auf persönliche Weise ideal verteilen
  • Gleichgewicht in beruflichen und privaten Lebensbereichen herstellen

1-Tages-Workshop

Gesunde Verdauung - Gesunde MitarbeiterInnen©

Gesund essen – gut verdauen – leicht ausscheiden

Gesunde MitarbeiterInnen achten auf Ihre Gesundheit. Mit optimaler Ernährung und Verdauung können viele kleine Unwohlheiten aus dem Weg geräumt werden. Das ist ein großer Beitrag zur Gesundheitserhaltung, für gesteigertes Wohlbefinden und für mehr Energie und Kraft in jedem Lebensalter.

 

Ihre Vorteile:

  • Energie-Mahlzeiten
  • Clever einkaufen, um sich gut zu ernähren
  • Gesund und fein kochen, damit Energie spürbar wird
  • Mittagsmüdigkeit überwinden
  • Die Verdauung anregen
  • Nicht alles was wir kaufen können, brauchen wir wirklich

1-Tages-Workshop

Das etwas andere Zeit-Management©

Zeit ist kostbar und doch relativ

 

Inhalte:

Zufrieden sein mit dem persönlichen Umgang mit der Zeit

Meine eigene innere Haltung zur Zeit

Mein individueller Umgang mit Zeit, meine Planung und die Planung durch das Außen

Mein Tempo und das Tempo meiner KollegInnen wertschätzen 

Zeit-Emotionen: Zeit sparen, Zeit verlieren, Zeit einholen

 

1-Tages-Workshop

Emotionales Stress-Management© - The Hidden Champion

ICH ändere MICH  statt Mensch ändere DICH

 

Inhalte:

Feine Ordnung mit dem 3-Ebenen Modell

ICH-Perspektiven machen das Leben leicht

Wird mein Gedanke wohl wahr sein?

Flucht in die MAN-Sprache

Wahrnehmen meiner Emotionalität

Konsturktives, kreatives und sanftes Arbeiten zum Stress-Abbau

 

1-Tages-Workshop

Vorträge und Workshops für Schulen/Horte/Kindergärten/Universitäten...

Lernprobleme und Schulstress müssen nicht sein, weder für SchülerInnen, PädagogInnen und Eltern!

Warum wächst der Stress und warum  gibt es so viele verschiedene Lernprobleme?

Warum hängt der Frieden im Haus schief, wenn Prüfungen und Schularbeiten anstehen?

 

Schüler, Lehrer und Eltern begegnen im Schulalltag permanent Herausforderungen. Der tägliche Kampf mit dem Aufstehen, langes Sitzen, den Lernstoff nicht verstehen, falsche Lernstrategien oder das nicht Kennen des Lernprofiles sind nur einige Punkte, die Beteiligten das Leben schwer machen.

Aus Desinteresse entwickelt sich mit der Zeit  Protest und Ablehnung. Diese Einstellung zum Lernen verhindert jegliche Erfolge. Es beginnt eine Durststrecke bis zur Erfüllung der Schulpflicht. Schade, denn diese Negativspirale müsste nicht sein.

Wer sich zum Ziel setzt, dass Lernen und Lehren auch natürlich und mit spielerischer Neugier gelingen soll, wird auf Brain Gym® stoßen. Diese Methode ermöglicht für alle Beteiligte Erleichterung.

 

Hier werden nicht nur diese Fragen geklärt!

Hier bekommen Sie sinvolle Empfehlungen für weniger Stress im System!

Hier lernen Sie leichte Übungen für leichteres Lernen!

Hier finden Sie Anregungen, um dem Hamsterrad zu entkommen!

Hier erkennen Sie neue Perspektiven für ein positives Miteinander!

  

 

 

Inhalte:

  • Neue Sichtweisen und Empfehlungen für das Lernen
  • Tipps für eine angenehme Schulzeit
  • Sich die richtigen Ziele setzen
  • Relevanz und Wichtigkeit der eigenen Wahrnehmung
  • Bedeutung von Bewegung beim Lernen und zum Wohlfühlen
  • Energietankstelle für Schüler, Lehrer und Eltern

 

Warten Sie nicht auf das nächste Schuljahr. Wenn Sie NICHTS ändern, wird sich NICHTS ändern.

 

Impulsvorträge und Workshops bei Elternabenden, bei Lehrerversammlungen oder im Rahmen der Gesunden Gemeinde haben große Wirkung mit wenig Aufwand.

kinmo.at auf Facebookkinmo.at auf LinkedInkinmo.at auf Xing
kinmo.at - Kinesiologie Maria Obermair e.U.
Inh. Maria Obermair
Landstraße 16 ● A-4020 Linz - Donau
Telefon +43 676 795 0000

Email: office@kinmo.at ● Web: www.kinmo.at

Letzte Änderung: 10.07.2020

(L:21/K:1000468) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17