Neuigkeiten und Tipps

11.10.2020

Gemeinsam statt einsam

Lerngruppen oder Lern-Partnerschaften machen Lernen und Trainieren lustiger und erlebnisreicher.

Alleine zu lernen ist nicht nur langweilig, es kann sich auch schwierig gestalten. Du weißt nicht mehr Ein noch Aus?

02.10.2020

Jedes Jahr infizieren sich zehntausende Menschen in Europa und den USA neu mit der sogenannten Borreliose. Amtlich zuverlässige Zahlen liegen jedoch kaum vor. Diese heimtückische Krankheit zeigt nur selten ein einheitliches Muster, die Diagnostik ist beschränkt ist. Betroffene haben unterschiedlich stark ausgeprägte Beschwerden.

Das typische Vorgehen bei einer frisch diagnostizierten Borreliose-Infektion ist der Einsatz von Antibiotika. Früh genug erkannt, kann eine entsprechende Behandlung einige Erfolge vorweisen.

Mehr dazu in der Ausgabe „Wahr – Gesundheit ist Vertrauenssache“ Sonderausgabe 2 – 04/2017 von Dr. Rath Research Institute

Download DRHF_Wahr-Borreliose-Sonderausgabe02_DE Kinmo.pdf

28.09.2020

Wo auch immer Sie lernen oder arbeiten, ein Schreibtisch voller Bücher und Papierstapel raubt Ihnen regelrecht Motivation, Atem und Einsatzkraft!

Gestalten Sie deshalb Ihren Arbeitsplatz zum Wohlfühlen und für mehr Energie...

21.09.2020

Mikronährstoffe in bestimmten Kombinationen unterdrücken die "Zell-Einfallstore" für Coronavirus. Dr Rath, Dr Niedzwieckie und Expertenteam haben den Durchbruch im Kampf gegen Coronavirus gemacht. Mehr dazu entnehmen Sie der Pressemitteilung.

 

Der Nutzen von Mikronährstoffkombinationen im Kampf gegen Coronaviren: Zusammenfassung der wissenschaftlichen Erkenntnisse

https://www.dr-rath-education.org/de/wirksame-und-sichere-globale-gesundheitsstrategie-zur-bekaempfung-der-covid-19-pandemie/

 

Petition: Zugang zu natürlicher Gesundheit muss ein Menschenrecht werden!

https://www.dr-rath-education.org/de/die-petition-unterschreiben/

03.09.2020

Am besten starten Sie mit Brain Gym® Bewegungen  in den Tag und sind damit energievoll, klar im Kopf, aktiv und dynamisch sowie positiv eingestellt! Herzlichen Dank Tips und der Redakteurin Michaela Primessnig!

25.08.2020

Zufall oder selbst geschneidert?
Die Nase geht dorthin, wo die Augen sich hinrichten.
Unter dem Motto „Der Weg führt zum Ziel“ betrachte
ich die Nase als wegweisendes Tool, um ans Ziel zu
kommen. Wer den richtigen Riecher hat, ist erfolgreich....

Hier ist der Artikel zum Download

Download 2020_Mit_dem_richtigen_Riecher_von_Maria_Obermair.pdf

25.08.2020

Ich habe sie interviewt. Ihre Geschichten sind aus dem Leben gegriffen ... Meine Fragen
kamen aus der Perspektive als Schlaf-Coach: Welche Gedanken oder Erinnerungen kommen
Dir, wenn ich Dich nach dem Geruch/Duft aus dem Schlafraum frage? Gibt es etwas aus Deiner
Kindheit, etwas Vergangenes? Hast Du eine aktuelle Riechgeschichte? Wohlriechendes und/oder
Unangenehmes, Prickelndes oder Peinliches ... Die Antworten waren unterschiedlich, kurz oder
ausführlich, alltäglich, wirklich witzige oder ergreifend. Ich teile die sowohl die extravaganten als
auch „normalen“ Geschichten.

Download 2020_Riechgeschichten_von_Maria_Obermair.pdf

18.08.2020

Nun ist es amtlich besiegelt, ich bin eingetragene Lebens- und Sozialberaterin (kurz LSB). Damit habe ich meinen Kompetenzbereich erweitert und kann neben kinesiologischen auch psychologische Beratungen und Coachings anbieten. Darüber freue ich mich sehr, speziell deshalb, weil meine Mutter bis kurz vor ihrem Ableben LSB-Lehrtrainerin war. Dezent wies sie mich in 5-Jahres-Abständen darauf hin, dass die Aufschulung zum LSB für mich leicht wäre. Damals hatte ich noch nicht den Drive dazu. Letzes Jahr keimte dann der Wunsch in mir auf und setzte mein Vorhaben Schritt für Schritt um. Ein herzliches DANKE an alle meine Begleiterinnen und Begleiter in dieser Zeit. Ich habe wieder viel Neues gelernt, erfahren, erlebt und bin dabei gewachsen.

22.05.2020

Ein farbiges T-Shirt sorgt automatisch für gute Stimmung. Nicht nur bei Ihnen selbst, sondern auch bei Ihrem gegenüber. Ziehen Sie Farbe an. Farbe die gute Stimmung macht.

Beruhigend wirken vor allem helle sanfte Farben wie gelb, hellblau oder lindgrün.

Intensive Farben dagegen, also ein Kirschrot, Grasgrün oder türkis wirken lauter und aktivieren Sie.

Die Natur bietet so viele Farben, das Rapsfeld, eine Mohnblumenwiese, der türkisblaue Himmel. Das sind wahre Stimmungsmacher! Gehen Sie deshalb jetzt raus und tanken Sie so Kraft und Energie!

 

Dein Gesundheitscoach Maria Obermair

22.05.2020

Wir müssen zuerst einmal erkennen, dass wir uns nicht wohlfühlen. Das ist der erste und wichtigste Schritt.

Der zweite Schritt liegt im JA-Sagen FÜR eine Pause.

Aufstehen, Raus gehen, am besten barfuß, sich in alle Himmelsrichtungen strecken und dabei gähnen bringt ganz rasch Entspannung.

Wenden Sie sich der Sonne zu.

Schließen Sie die Augen.

Bringen Sie das Bewusstsein zu Ihrem Herzen.

Schenken Sie sich ein Lächeln während Sie die Wärme der Sonne spüren.

Mit dieser Mini-Pause bekommen Sie garantiert und schnell wieder ihr Wohlbefinden.

 

Dein Gesundheitscoach Maria Obermair

23.03.2020

PACE für außergewöhnliche Zeiten

 

PACE für außergewöhnliche Zeiten - Vier Bewegungen machen positiv aktiv klar und energievoll

Machen Sie 2x täglich PACE, damit können Sie Ihren Tag positiv, aktiv, klar und energievoll erleben!

In 6 Minuten bekommen Sie für PACE umfangreiche Erklärungen.

 

Link Youtube:https://youtu.be/fBgtMltsJ2o

 

Bitte dieses Video clicken, liken, sharen und umsetzen! DANKE

 

 

14.03.2020

Meine kinesiologische Gesundheitspraxis ist geöffnet. Ich halte mich dabei an offizielle Hygienevorgaben.

 

Information der WKOOE: Die Branche für Gesundheits- und Pflegedienstleistungen darf offen gehalten werden. (Stand 13.03.2020/18:49)

 

Dabei halte ich mich an offizielle Hygienevorschriften und bitte auch Sie, im Sinne der Gesundheit, sich an diese zu halten. DANKE!

 

Meine kinesiologische Gesundheitspraxis ist geöffnet. Personen aus Risikogruppen können alternativ in einem Zoom-Meeting, Skype-Anruf oder per Telefon begleitet werden.

14.03.2020

Stärke Dein Immunsystem - Abwarten ist zu wenig!!!

Wir brauchen vernünftige und hilfreiche Lösungsansätze, es reicht nicht, nur abzuwarten...

Diese Tipps sind einfach, hilfreich und wirksam:
+ Trinke im 15 Minutentakt Wasser, so können Viren nicht existieren und es leitet Giftstoffe aus dem Körper!
+ Nimm hochdosiertes gutes Vitamin C, es stärkt Deine Zellen!
+ Wasche Deine Hände mehrmals täglich mit Seife und warmen Wasser! Nimm Dir dazu wirklich 1 Minute Zeit!
+ Desinfiziere regelmäßig Deine Hände, Allhygienics von Sanuslife wirkt bei Viren sicher! https://kinesiologie.sanuslife.com
+ Ernähre Dich ausgewogen. Deine Zellen erhalten wichtige Nährstoffe!
+ Aktiviere alle Neurolymphatische Reflexzonen nach Dr. Chapman - siehe Foto - das stärkt Deine Abwehrkräfte! Leicht lernbar via Skype/Zoom/F2F
+ Achte auf reichlich Schlaf und 3-4 Tiefschlafphasen. In dieser Zeit können Dein Körper und Deine Zellen regenerieren und gesunden!
+ Aktiviere die Thymuszone - siehe Foto - sie ist zur Abwehr von Viren und Bakterien verantwortlich!

Ich wünsche allen reichlich Gesundheit und einen kühlen Kopf bei aktuellen Gegebenheiten!
Energiereiche Grüße
Maria Obermair

13.02.2020

Magen 16

Gerade jetzt in der Winterzeit verteilen sich Grippeviren und Bakterien mit Highspeed-Tempo. Echte Vorsicht ist bei einer Magen-Darm-Grippe geboten: Durch den Flüssigkeitsverlust in kürzester Zeit (Durchfall, Brechen, Fieberschwitzen) kam es in den letzten beiden Wochen häufig zu Verletzungen durch Kreislaufzusammenbruch.

Mein Tipps: Schluckweise Flüssigkeit trinken aber immer wieder Magen 16 Punkt halten (siehe Foto) In Begleitung aufstehen im Fall des Falles Nur das Essen worauf man Gusto hat Schlaf hilft, dass dein Körper gesunden kann Verwende desinfizierende Öle (Teebaum, Pfeffer, Thymian)

 

Klassische Kinesiologie hilft Ordnung im eigenen Körper zu schaffen. Die nächste Ausbildung beginnt im Herbst 2020. Melde Dich dazu an, es wird gut tun... bei Deinen eigenen „Baustellen“ und bei denen der Anderen!

 

https://www7.kinmo.at/v07/index.asp?sn=100200&se21=1115

01.02.2020

Farben wecken Gefühle

Emotionale Reaktionen auf triste Tage und auf Farbensehen

Jede Farbe hat eine andere Wirkung auf Psyche und Körper, denn jede Farbe besitzt eine für sie typische Wellenlänge und Energie, die sich auf unseren Körper überträgt. So wirkt zum Beispiel Blau kühlend und beruhigend, Rot hingegen wärmend und anregend. Was die Augen sehen, absorbieren wir bewusst und nicht bewusst. Farben beeinflussen Psyche und Körper. Daraus entstehen Gedanken, Glaube, Gefühle und Tun...

Download Farben_wecken_Gefuehle_Maria_Obermair_43.pdf

01.02.2020

Schlafen Augen eigentlich nachts?

Obwohl die Augen geschlossen sind, scheint sich dahinter einiges zu tun. Schlafende zu beobachten, kann sehr interessant sein. In bestimmten Phasen bekommt man den Eindruck, als würden die Augen hinter dem Vorhang eine Party feiern und heftig tanzen. Sie rollen hinter den geschlossenen Lidern wild herum, ohne Rhythmus und zum Teil sehr schnell und planlos. Hier ist die Rede von REM-Phasen...

Download Schlafen_Augen_eigentlich_nachts_Maria_Obermair_43.pdf

01.02.2020

WUNDERWELT SEHEN

Entwickeln Sie das volle Potential Ihrer Augen mit Brain Gym®

Wenn wir die Aufmerksamkeit etwas länger als gewohnt auf unsere Augen richten -so wie ich das eben mache - können wir nur staunen. Meine Hochachtung gilt den Augen und den vielseitigen Fähigkeiten dieser zwei kleinen runden Körper. Vom Aufstehen bis zum Ins-Bett-Gehen sehen, erkennen und lesen wir. Wir grüßen mit den Augen, kommunizieren und teilen uns mit. Augen verhindern, dass wir  nicht mit anderen zusammen stoßen. Sie sind es, die es zulassen, Lernstoff aufzunehmen, damit wir am Ende Prüfungen bestehen. Mit den Augen orientieren wir uns im Gelände und in der Stadt.  Der erste Eindruck einer Person, eines Tieres oder eines Raumes – das was wir in den ersten Sekunden wahrnehmen und erkennen – geschieht über  unsere Augen.

Download Wunderwelt_Sehen_Maria_Obermair_43.pdf

13.12.2019

Risiko Schnarchen und Schlaf-Apnoe

Der gestrige WKOOE-Vortrag „Ausgeschlafen lebt und arbeitet es sich leichter“ war ein glatter Erfolg. Der Abend hat mich inspiriert, Euch für die bevorstehenden Feier- und Festtage ein paar Empfehlungen mitzugeben.

Nimm Dir ausreichend Zeit zu Schlafen. Bereits eine Woche Schlafmangel verändern 711 Gene. Das sind 3,1 Prozent unseres Erbguts. Genauer gesagt sind es jene Gene, die für Konzentration und Immunsystem zuständig sind. Wer zu wenig schläft läuft Gefahr, krank zu werden oder ungenauer und fehlerhaft zu arbeiten.

Plane zwischen den Mahlzeiten 5-stündige Verdauungspause ein. Wer zu viel und zu oft isst, belastet den Körper unnötiger weise. Du wirst müde, was nicht so schlimm wäre. Tragischer ist, dass wir bei Müdigkeit weniger und flacher atmen. Das bedeutet, dass weniger Sauerstoff in den Körper kommt, was müde macht und Deine Leistung und Energie beeinträchtigt.

Bewegung zwischendurch ist immer gut. Schwing Dich auf den Boden und probier mal „Überkreuzbewegung mit  Aufsitzen“. Die Bewegung ist unbeliebt aber wichtig, weil sie den Ruf eines „Anti-Schnarch-Trainings“ hat.  Sie verlangt Dir gleichzeitig Koordination mit Bauch- und Halsmuskeltraining ab.  Natürlich kann man diese Bewegung auch etwas gemütlicher angehen!

Wer schnarcht, unter Schlaf-Apnoe leidet oder manchmal mit Kopfschmerzen aufwacht, sollte sich von mir „bearbeiten“ lassen. Diese Zielgruppe zählt zur Risikogruppe von Herzinfarkt und Schlaganfall. Minimiere Dein Risiko und melde Dich für einen Termin.

Energiereiche und vorweihnachtliche Grüße

Maria Obermair

Gesundheits-, Schlaf- und Wohlfühlcoach

25.11.2019

Knieprobleme

Ich weiß nicht warum, aber ich höre rundum von Knieoperationen. Vielleicht ist das der richtige Zeitpunkt, Euch ein paar Tipps für mobile Kniegelenke zu geben. Damit Sport und Bewegung schmerzfrei abläuft und wieder Freude macht!

Die Urväter der Kinesiologie – 36 ganzheitlich arbeitende Chiropraktiker  – haben dazu grandiose Entdeckungen gemacht. Auf Körper-Ebene (Tipp 1), auf Ökologie-Ebene (Tipp 2) und auf Psyche-Ebene (Tipp 3). Ich möchte alle drei mit Euch teilen, zum Wohle kräftiger und gesunder Beine.

 

Worum geht`s genau?

Das Kniegelenk und die Kniescheibe werden rundum von Muskeln stabilisiert. Die Rede ist vom Quadrizeps femoris rectus (vierköpfiger Oberschenkelstrecker). Dieser vierteilige Muskel ist dafür verantwortlich, dass die Kniescheibe stabil in ihrer Position bleibt. Ein Quadrizeps in Dysbalance kann Schmerzen beim Treppensteigen und Bergabgehen verursachen. Schlimmstenfalls kommt es bei enormen Einwirkungen zu Sehneneinrissen, Rissen oder zur Luxation der Kniescheibe.

 

Tipp 1: Wer zu viel läuft, muss besonders auf seine Kniegelenke achten. Laufen kann zwar gut für Beinmuskel sein, bei zu viel Training kann die Beinmuskulatur aber überstrapaziert werden. Aktivieren Sie vor und nach dem Lauftraining  diesen Muskel auf ganz besondere Art. Der Chiropraktiker Dr. Francis Chapman hat dafür spezielle Neurolymphatischen Zonen – siehe Foto entdeckt. Massieren Sie den unteren Rand des Rippenbogens mit Ausnahme der Brustbeinspitze kräftig und für nur 20 Sekunden. Diese Punkte können einen stärkenden Effekt auf einen gestressten Quadrizeps haben. Achte zusätzlich beim Laufen und Gehen auf einen runden, natürlichen Bewegungsablauf ohne Ausweichbewegungen.

 

Tipp 2: Der Quadrizeps femoris rectus wird, so wie jeder andere Muskel auch, von bestimmten Nährstoffen besonders gestärkt. In diesem Fall ist es der besondere Bedarf an Vitamin B. Findest du in Lebensmittel wie Vollkorngetreide, Avocado, Banane, Spinat, Fleisch und Fisch, Erbsen, Linsen, etc.

 

Tipp 3: Folgende Fragen können wichtige Impulse auf Psyche-Ebene sein. Sie gelten wortwörtlich und auch im übertragenen Sinne: Gibt es Dinge in Deinem Leben, die schwer verdaubar sind? Fällt es Dir schwer, Dinge aufzunehmen, die „nährend“ gelten. Bist Du zu viel oder zu wenig  leidenschaftlich? (Quelle: Touch for Health Standardwerk – Dr. John F. Thie/Matthiew Thie – VAK/Freiburg-Dld.)

 

Möchtest Du wieder leichter Sport betreiben und nicht so viel lange oft auf der Couch verbringen?? Hindert Dich etwas daran? Hier könnte Dich ein Kinesiologie-Check weiterbringen. Termine nur auf Vereinbarung.

Wer das lernen möchte: Klassische Kinesiologie Ausbildung - Start Herbst 2020

Energiereiche Grüße Maria Obermair

09.09.2019

Meine Empfehlung: Beschäftige Dich bald genug damit - so kann der Schulstart gut gelingen!

Einige Tipps für einen angenehmen Schulstart:
Zeitig aufstehen und ins Bett gehen - In der letzten Ferienwoche sollten Ihre Kinder wieder einen geregelten Alltag haben.

Studierzeiten einplanen - 2 Wochen vor dem Schulbeginn sollten sich Schüler Zeit nehmen, die Stoffgebiete des letzten Schuljahres durchzugehen und zu trainieren. Gut, um am Ball zu sein!

Ziele setzen - Muntern Sie Ihr KInd/Jugendlichen auf, sich für das kommende Schuljahr ein Ziel zu setzen. Studien belegen, dass diese Schüler insgesamt beser abschneiden.

Unterstützung anbieten - Wenn sich Ihr SchülerIngar nicht aufraffen kann, dann wäre ein "Rundumservice" in meiner Praxis genau das Richtige, je früher, desto besser!

 

Tägliches PACE am Morgen und nach der Mittagspause baut spürbar jeden auf. Erfahrungswerte zeigen schon nach zweiwöchigem Einsatz viele positive Veränderungen.

 

Warte nicht auf den vorbestimmten Energieeinbruch! Nimm Dein Wohlbefinden selbst in die Hand!

 

Willst Du PACE kennenlernen? Impulsvorträge beim Elternabend, bei Lehrerversammlung oder bei Gesunde Gemeinde haben große Wirkung und wenig Aufwand.


Schönen Schulbeginn allen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen!

Download Tgliches PACE.pdf

03.07.2019

Ich bin mit meiner Praxis umgezogen - meine neue Adresse ist Landstraße 16 in 4020 Linz!

kinmo.at auf Facebookkinmo.at auf LinkedInkinmo.at auf Xing
kinmo.at - Kinesiologie Maria Obermair e.U.
Inh. Maria Obermair
Landstraße 16 ● A-4020 Linz - Donau
Telefon +43 676 795 0000

Email: office@kinmo.at ● Web: www.kinmo.at

Letzte Änderung: 21.10.2020

(L:6/K:1000468) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17