Neuigkeiten und Tipps

02.10.2020

Borreliose eine heimtückische Krankheit

Jedes Jahr infizieren sich zehntausende Menschen in Europa und den USA neu mit der sogenannten Borreliose. Amtlich zuverlässige Zahlen liegen jedoch kaum vor. Diese heimtückische Krankheit zeigt nur selten ein einheitliches Muster, die Diagnostik ist beschränkt ist. Betroffene haben unterschiedlich stark ausgeprägte Beschwerden.

Das typische Vorgehen bei einer frisch diagnostizierten Borreliose-Infektion ist der Einsatz von Antibiotika. Früh genug erkannt, kann eine entsprechende Behandlung einige Erfolge vorweisen.

Mehr dazu in der Ausgabe „Wahr – Gesundheit ist Vertrauenssache“ Sonderausgabe 2 – 04/2017 von Dr. Rath Research Institute

kinmo.at auf Facebookkinmo.at auf LinkedInkinmo.at auf Xing
kinmo.at - Kinesiologie Maria Obermair e.U.
Inh. Maria Obermair
Landstraße 16 ● A-4020 Linz - Donau
Telefon +43 676 795 0000

Email: office@kinmo.at ● Web: www.kinmo.at

Letzte Änderung: 31.03.2021

(L:6-Det6/K:1000468) / lc:1031 / cp:1252 | © superweb.at/v17